Open/Close

Christian Winkler GmbH & Co. KG

Markenintegration: Chemasol wird winkler Chemie

• Branding und Markenentwicklung  • 3D Visualisierung, Animation  • Beratung, Workshops  • Packaging  • Ressourcen erstellen 

winkler ist der führende Großhändler für Nutzfahrzeugteile in Europa. Das breite Eigenmarken-Produktportfolio umfasst auch 180 Artikel aus dem Chemie-Bereich. Diese wurden bisher unter der Marke Chemasol vermarktet für die wir 2003 das Markendesign entwickelt und umgesetzt hatten. Die im Profisegment erfolgreiche Marke Chemasol wurde nun im Rahmen der Integration in die winkler-Dachmarke im Look komplett überarbeitet.

Entwurfsprozess

Herausforderungen: Trotz langen Info- und Gefahrentexten in 3 Sprachen auf kleinstem Etikettenraum muss alles gut lesbar sein. Beim Thema Alltagstauglichkeit erwiesen sich Entwürfe mit weißen Hintergründen als ungünstig, da die Etiketten im Profialltag schnell verschmutzen. Wir fokussierten uns deshalb auf Gestaltungsrichtungen mit dunkler Anmutung, die zudem die Kernbotschaft "Starke Wirkung" am besten transportieren. Alle Entwürfe werden dabei auf Sprühdosen, Kanistern und Flaschen getestet um die Wirkung realistisch für uns und den Kunden beurteilen zu können. Links das alte Design von 2003, rechts das neuen Markendesign 2020.

Das Ergebnis

Nach Festlegen des Basisdesign und der drei Farben Grau (Wartung und Montage), Blau (Reinigung und Pflege) und Grün (Hautpflege)begann der zweite Teil der Arbeit. Über 180 Etiketten mussten in möglichst kurzer Zeit an den neuen Look angepasst werden. Trotz verschiedenster Größen und Gebinde, die von der 400 ml Sprühdose bis zum 208 L Fass reichen, konnten wir mit einer teilautomatisierten Umsetzung schnell Lösungen generieren. Neben einer starken Außenwirkung hat das Design auch funktional einiges zu bieten. Bis zu vier Sprachen können auf den Etiketten abgebildet werden. Icons erleichtern die Zuordnung der Produkte zum passenden Fahrzeugtyp.

Visualisierung

Damit die Produkte schon vor Produktion der Etiketten in parallel gestalteten Katalogen und Marketingmitteln gezeigt werden können, visualisierten wir die über 180 Produkte. Dabei fotografierten wir zunächst die Leergebinde in unserem kleinen aber feinen Fotostudio, retuschierten die korrekten Farben der Flüssigkeiten und renderten die Labels in Cinema4D. Bis kurz vor Katalogproduktion war es somit möglich, neue Produkte anzulegen und letzten Korrekturen an den Inhalten der Etiketten vorzunehmen. Das Vorgehen bewährte sich als effizient, flexibel und zeitsparend und ermöglicht in Zukunft eine schnelle Erweiterung des Sortiment. 

Chemische Produkte mit starker Wirkung – jetzt im passendem Design.

Fotos: Andreas Lauble Photographie

Den aktuellen Katalog "winkler Chemie" können Sie hier online ansehen.
Katalog Basislayout, Imageseiten, Anzeigen, winkler Chemie Etiketten und die Produktabbildung, made by REFORM DESIGN.